usgfuxts: Aua Zahn!

Wann genau Kinder ihre Zähne bekommen ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Manche starten schon mit 4-5 Monaten, andere erst nach dem ersten Geburtstag. David hat seinen ersten Zahn mit 7 Monaten bekommen, Simon hingegen schon mit 4 Monaten.

Wenn es dann soweit ist, gibt es verschiedene Anzeichen: Viele Kinder beginnen beim Zahnen zu sabbern und nehmen so ziemlich alles in den Mund. Einigen Kindern läuft beim Zahnen ständig die Nase. Manche müssen öfters Husten, da sie sich am vielen Sabber verschlucken. Einige bekommen vom Zahnen sogar Fieber oder übergeben sich. Also alles in allem eine ziemlich lästige Sache. Meine Mama sagt immer: Zähne sind lästig wenn sie kommen, wenn man sie hat und wenn sie einem wieder ausfallen…

Viele Kinder leiden auch unter Zahnungs-Schmerzen. Bei einigen strahlen diese Schmerzen bis in die Ohren aus – vor allem wenn die Backenzähne kommen. Das tut weh. Es soll auch Kinder geben, an denen alles spurlos vorbeigeht – wir haben anscheinend keine solchen schmerzresistenten Kinder und jeder Zahn ist ein Kampf!

Hier eine kleine Liste an Dingen, die meinen Jungs beim Zahnen helfen. Es ist natürlich in keinem Fall ratsam, alles auf einmal zu machen bzw. geben. Bitte immer situativ schauen, was nötig ist.

  • Eine Kalte Karotte zum draufbeißen
  • Eine Veilchenwurzel zum draufbeißen – gibt’s in der Apotheke
  • Osanit Globuli – siehe Packungsbeilage
  • Zahnöl von Ingeborg Stadelmann – wird dünn aufgetragen und sanft auf der Backe einmassiert. Infos dazu gibt’s in der Apotheke.
  • Mama Aua Zahn Zahngel – wird auf die betroffene Stelle am Zahnfleisch gepinselt und betäubt diese leicht.
  • Bernsteinkette

Und hier schmunzelt jetzt sicher die eine oder andere: Pfffff Bernsteinkette. Ich kenne die Argumente dagegen und weiß, dass es keine wissenschaftlichen Belege gibt. ABER wir haben es vier Tage ohne die Kette versucht und vier Tage mit unserem Kind gelitten. Schon fast die Nerven weggeworfen, wegen der ständigen schmerzerfüllten Schreierei. Dann haben wir ihm die Kette angezogen und er war innerhalb einer Stunde wieder der Sonnenschein, den wir kennen und lieben. Klingt bescheuert – ist aber so! Hier auch noch ein Link zum Thema Bernsteinketten von OSA.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s